All Posts By

Philipp Uehlinger

Neue Lebensmittelproduktion

By | Unternehmen | No Comments

Vegetarian Quality zieht in neue Lebensmittelproduktion

Wir sind an unseren neuen Standort in Oberhasli gezogen. Auf rund 1000 Quadratmeter produzieren wir mit neuster Technik, viel Liebe zum Detail und bewährter Schweizer Handarbeit, hauptsächlich vegane und glutenfreie Lebensmittel. Zu unseren Leaderprodukten gehören weiterhin Falafel, Hummus und Pakoras in den verschiedensten Variationen. Doch wir haben uns und werden uns weiter entwickeln und den Standort in Oberhasli nutzen um unser Portfolio an veganen und glutenfreien Produkten weiter auszubauen. So bieten wir in der Zwischenzeit verschiedenste vegane und glutenfeie Produkte an. Kontaktieren Sie uns und lassen Sie sich von unseren neuen Kreationen überraschen.

 

Der Neubau und wichtiger Milestone in der Geschichte der Vegetarian Quality war lange geplant. Denn der Handel und Behörden verpflichten die Lebensmittelproduzenten zur immer stärkere Selbstkontrolle im Sinne der Endverbraucher. Um diesen Anforderungen weiterhin gerecht werden zu können und für die Zukunft noch besser gerüstet zu sein, war eine neue Planung der Produktion unabdingbar. Die Umsetzung ist uns sehr gut gelungen. Mitarbeiter arbeiten Hand in Hand und der erste Chance-Prozess ist fast abgeschlossen. Um die Methamorphose vom Kleinbetrieb zum Mittelständischen Unternehmen bald abzuschliessen, befinden wir uns zur Zeit im Zertifizierungsprozess zu FSSC2200, dem Food Safety System Certrifikation nach ISO2200, welcher im Q2 2018 zum Abschluss kommen wird. Wir sind stolz, dass wir unser Produktion für die Qualität unserer Produkte und zur Zufriedenheit unsere Kunden, weiterhin jeden Tag verbessern können.

Vegetarian Quality geht an die Anuga in Köln

By | Blogs, Unternehmen | No Comments

Die vegane und vegetarische Küche ist weiterhin auf dem Vormarsch. Grossverteiler wie die Migros geben Ihren Kunden ein Versprechen bis Ende 2017 30% mehr vegane und vegetarische küchenfertige Produkte im Kühlregal anzubieten. Dieser Trend beobachten wir in ganz Europa. Da wir seit über sieben Jahren auf die Herstellung veganer und vegetarischen Produkten spezialisiert sind und seit drei Jahren auch auf glutenhaltige Rohwaren verzichten, wird es an der Zeit uns dem internationalen Publikum zu öffnen.

Damit wir die nötige Aufmerksamkeit beim vegan und glutenfreien, interessiertem Fachpublikum erhalten, gehen wir dieses Jahr das erste Mal an die Allgemein Nahrungs- und Genussmittel-Ausstellung. Kurz, wir gehen zu ANUGA in Köln. Diese gilt als grösste Fachmesse der Ernährungswirtschaft und Nahrungsmittelindustrie. Die Anuga und findet alle zwei Jahre in Köln statt.

Wir erhoffen uns an der Anuga neue Partnerschaften im in und Ausland schliessen zu können. Zu diesem Zweck suchen wir für unsere veganen und glutenfreien Produkte Abnehmer im Retailbereich, sowie Handelspartner im Europäischen Raum.

Wir bieten unser hochwertigen veganen und glutenfreien Produkte tiefgefroren in den unterschiedlichsten Packungseinheiten zwischen 150g für Retailpackungen bis hin zu Gastronomieeinheiten für den Wiederverkauf. Dazu gehören Falafel, Hummus, Pakoras, Samosas, Dhal, vegane Brotaufstriche und Fingerfood.

Besuchen Sie uns zwischen dem 7 und 10 Oktober im SWISS Pavilion Stand D-065 in der Halle 3.1

Für weitere Infos zu unseren Produkten, einem persönlichen Termin an der Anuga, kontaktieren Sie unsere Key Account Manager Philipp Uehlinger auf +41 43 810 63 74  oder per mail via p.uehlinger(at)vegetarian.ch

Wir freuen uns, Sie und Ihre Bedürfnisse persönlich kennen zu lernen.

Saucen

By | Produkte | No Comments

Mit diesen Saucen schmeckt alles viel viel besser

Wir haben die Ehre, Ihnen mitteilen zu können, dass nach fast einem halben Jahrhundert das dunkle Zeitalter von Cocktail- und Joghurt-Saucen zu Ende ist!

Nicht ohne Stolz, präsentieren wir Ihnen unsere veganen und glutenfreien Saucen, welche wir nur mit besten und frischesten Zutaten abgeschmeckt haben. Sie sind vielfältig einsetzbar, einzigartig und frisch im Geschmack.

Mango Blast / Sweet Chili / Sesam Tahini / Cucumber Dill / Smokey Tomato / Sweet Ginger

All diese Saucen geben Ihnen für alle unsere Produkte eine schöne Frische und angenehme Feuchte. Sie passen aber nicht nur zu Falafel und Vegi-Burger, sondern eignen sich auch sehr gut als Salat-Sauce, finden nebst Hummus auch grossartige Verwendung in Wraps aller Art, oder sie geben davon etwas auf ihr lieblings Sandwich.

Last but not least, bekommt hiermit auch jeder Döner den letzten Pfiff. Check it out!

Randen, die rote Wunderknolle

By | Ernährung | No Comments

„Ein altes ukrainisches Sprichwort warnt: Eine Geschichte, die mit einer Roten Bete anfängt, endet mit dem Teufel.“  So fängt der Roman  „Pan Aroma“ von Tom Robbins an. Die wohl berühmteste Geschichte in der die Randen eine Hauptrolle spielt (wenn es denn eine Geschichte gibt, in der Rote Beete überhaupt eine Rolle spielt).

Die Rote Beete, oder auch Rande, wie sie hier in der Schweiz auch genannt wird, gehört zu der Familie der Fuchsschwanzgewächse. Nicht dass das jemand interessiert, aber Fuchsschwanzgewächs ist schon ein echt cooler Name für so eine Pflanze und das muss auch mal erwähnt werden. Die Rande wäre dann auch noch verwandt mit dem Mangold und dem Rüebli, also der Karotte. Gewusst? Bravo!

Randen, Rote Beete, Randenhummus, Hummus, Falafel, Burger

Wir hier bei Vegetarian Quality stehen ja alle total auf Randen. Ja wir lieben diese Knolle richtig. Everybodys Darling ist sie. Wir machen daraus feine Burger Patties, super leckere Falafel-Kugeln und natürlich ein feiner und cremiger Hummus, der sich sowohl zum einfach so essen, oder in einem Sandwich eine besonders gute Figur abgibt. Natürlich alles vegan und glutenfrei.

Eigentlich müsste ja jeder Randen lieben. Und zwar nicht nur, weil die Rote Beete eine so wunderbare dunkle Faber hat, welche zu den Betalaine gehört (ist dann im Fall eine eNummer und somit Zusatzstoff E162). Nein, wir lieben die Randen in erster Linie weil sie so gut schmeckt. Aber eben nicht nur. Wir lieben sie vor allem auch wegen Ihrer gesunden Inhaltsstoffe. Denn da ist jede Menge Folsäure, was wichtig für die Blutbildung und für das Zellwachstum ist. Bist du also schwanger? Dann empfehlen wir dir jede Menge von unseren Randen Falafel und Hummus zu essen. Du bekommst dadurch auch jede Menge natürliches und Pflanzliches Eiweiss. Und schon mal etwas von Vitalstoffen gehört? Randen hat jede Menge davon. Und zwar ein vielfaches von dem was ein ordinäres Rüebli so hergibt.

Du siehst, es gibt ein paar wirklich gute Gründe Randen zu essen. Und wer jetzt nicht unbedingt Lust auf Hummus oder Falafel hat, der kann sich Zuhause, ja selbst etwas mit Randen zubereiten. Dazu passen je nachdem Granatapfelkerne, Meerrettich, Harissa, Honig, Minze oder Kreuzkümmel. Koche damit ein Risotto oder einfach mit anderen Gemüse ab in Ofen zum rösten. Herrlich!

Flexitarier verlangen nach vegetarischen Menues

By | Blogs | No Comments

Der gesundheitsbewusste Flexitarier

 

Die wachsende Zahl der sogenannten Flexitarier isst bewusst weniger Fleisch – meist aus gesundheitlichen Gründen. Insgesamt erwartet diese Gruppe, genauso wie die Vegetarier, dass auch für sie im Betriebsrestaurant attraktive Menüs zur Auswahl stehen. So ist bereits jeder achte Mitarbeiter Flexitarier. Umfragen bestätigen eine wachsende Offenheit für einen geringeren Fleischkonsum. Diesem Umstand wird in Restaurants und Betriebskantinen häufig noch zu wenig Beachtung geschenkt.

11,6%   Flexitarier  9,5% reduktionswillige Fleischesser  und  3,7%  Vegetarier

 

So hat sich die Anzahl der Vegetarier zwischen 2006 und 2013 ungefähr verdoppelt. Ein Trend also, der nachhaltig wächst und immer mehr Anhänger findet. Die Gründe für den Flexitarier, respektive der Abkehr des Fleischkonsums zum Vegetarier oder zum Veganismus sind vielfältiger Natur. So ist das Gesundheitsbewusstsein von heute viel sensibler als noch vor ein paar Jahren. Aber vor allem sind es vermehrt auch ethische Gründe, warum sich Menschen entscheiden in Zukunft vegan oder vegetarisch zu leben. Als Hauptgründe werden häufig das Tierwohl einerseits, aber auch immer mehr die Nachhaltigkeit und die Schonung unserer Ressourcen resp. unserer Umwelt genannt.

pakoras, falafel, hummus, samosa, vegetarian quality

Wir von Vegetarian Quality möchten Ihnen durch unsere Produkte die Möglichkeit geben, sich vermehrt und auf einfache Weise, fleischlos zu ernähren, respektive mit wenig Aufwand Ihren Gästen eine bekömmliche und schmackhafte vegane und vegetarische Alternative zu bieten. Daher schlagen wir Ihnen vor, dass Sie unverbindlich eines unserer kostenlosen Musterpakete bestellen. Ganz nach dem Motto „probieren geht über studieren“ und fragen Sie nach unseren Vertriebspartner in der ganzen Schweiz.

Honig und Chilli Hummus zum abschlecken

By | Produkte | No Comments

Ein Honig & Chilli-Hummus Sandwich

kann niemand verwehren. Es ist zwar nicht vegan – der Honig ist Schuld. Und ja, vielleicht hätten wir dafür auch ein Agavendicksaft nehmen können. Für die Süsse hätte es bestimmt gereicht, aber für den Geschmack? Zart und cremig ist auch dieser Hummus. Aber wer jetzt denkt, das Zeugs brennt wie Hölle und es kleben einem die Zähne zusammen, nur schon beim dran schmecken, täuscht.

Denn unser Honig & Chilli Hummus ist einfach eine Wucht. Ja, es ist ein ausgewogenes Wunder des guten Geschmacks. Vordergründig eine schöne, feine und sanfte Honig Note, gepaart mit einer klitzekleinen und sexy Schärfe im Abgang. Absolutes Sucht-Potential. Sozusagen die Tüte Chips unter den Hummus-Sorten. Es ist sooo gut, dass man geneigt ist, sich damit am ganzen Körper einzureiben! HonigChilliHummusPhotostudio

Man kann, muss aber nicht. Und das ist ja das schöne an all unseren Hummus Sorten, sie sind so vielseitig einsetzbar. Nebst der Ganzkörperbehandlung, empfehlen wir die Einnahme auch einfach mal ganz ohne nichts. Einfach den Löffel abschlecken. Immer und immer wieder.

Wem das nichts sagt, der kann auch ein frisches Nussbrot nehmen, etwas Geräuchter Schinken (wir empfehlen ein Parma- oder Serrano Schinken) drauf packen und mit viel Honig & Chilli Hummus bestreichen. Alternativ ein gut gereifter Käse deiner Wahl passt auch super gut.

Und weil er so gut ist (also der Honig & Chilli Hummus), haben wir ihn ins Fotostudio gesendet und ein paar Aufnahmen von gemacht. Wie das ausschaut, kannst du hier links sehen. Die richtig guten Bilder haben wir aufgespart. Also falls jemand ein Poster oder ein Autogramm haben will, just ask.

 

Falafel goes Röntgenplatzfest

By | Unkategorisiert | No Comments

Am Röntgenplatzfest 2016 sind wir

auch dieses Jahr sind wir wieder mit dabei, wenn das gesamte Quartier zusammen findet. In gewohnter  Vegetarian Quality Manier, bewirten wir euch mit viel frischem und gesundem Gemüse. Natürlich vegan und nur in bester Qualität.

Vegetarian Quality Falafel, Burger, vegan, glutenfrei

Nebst dem beliebten Klassiker, dem Falafel im Pitabrot, servieren wir euch dies Jahr wieder einen feinen Mezze-Teller mit köstlichem aus dem nahen Osten. Neu könnt ihr unsere indischen Pakoras probieren. Der Snack, welcher in Indien täglich in hunderttausenden Variationen gegessen wird.

Komm vorbei und iss mit uns etwas Gesundes. Wir freuen uns auf dich!

Natur Hummus. Das Rezept

By | Rezepte | No Comments

Hummus Rezepte gibt es viele

Daher wollen wir hier den Anspruch auf DAS „original“ Rezept nicht beanspruchen. Aber funktionieren wird es garantiert. Grundsätzlich ist das Herstellen von Hummus für den Privaten Gebrauch sehr einfach. Hier möchten wir euch das Nationalgericht des gesamten Nahen Ostens erläutern. Von Israel über Palästina bis Syrien gehört das cremige Kichererbsenpürree zum alltäglichen Begleiter für kleine Häppchen, sogenannte Mezze gereicht.

Für die schnelle Variante nehmen Sie einfach eine Büchse bereits gekochter Kichererbsen. Haben Sie etwas mehr Zeit für die Umsetzung und Planung, kaufen Sie getrocknete Kichererbsen und kochen diese selber bis sie gar sind. Das dauert ca. zwei Stunden. Während des Kochens entsteht im Kochtopf immer wieder weisser Schaum, was völlig normal ist. Schöpfen Sie den Schaum einfach regelmässig ab.

Für eine Schale Hummus für zwei Personen brauchst du folgende Zutaten:

  • 250 Gramm eingeweichte Kichererbsen (aus ca. 50 Gramm getrockneten)
  • 3 EL Tahin-Paste (Sesampaste)
  • 50 ml Olivenöl
  • eine Zehe Knoblauch, fein gehackt (nach Belieben)
  • Kreuzkümmel (nach Belieben)
  • Saft einer halben Zitrone
  • Salz und Pfeffer

Zur klassichen Deko benötigst du

  • 1 Bund glatte Petersilie
  • Etwas Paprikapulver

Hummus Original

Zubereitung

Getrocknete Kichererbsen einen Tag lang einweichen und anschließend in frischem Wasser etwa zwei Stunden lang kochen, dabei den Schaum immer wieder abschöpfen. Die weitere Zubereitung ist schnell erklärt. Alle Zutaten (außer Petersilie und Paprikapulver) in ein hohes Gefäß geben und mit einem Mixsstab zu einem feinen, homogenen Mus pürieren. Ein leistungsstarker Mixer bringt den cremigsten Hummus hervor. Sollte die Masse zu trocken sein, mit Tahin, Olivenöl und notfalls Wasser etwas strecken. Auf einem Teller anrichten, dabei in der Mitte eine Kuhle formen, in die gegebenenfalls die Beilagen gelegt werden. Mit grob gezupfter Petersilie und Paprikapulver garnieren und mit Olivenöl beträufeln.

Falafel Foccacia

By | Rezepte | No Comments

Eine Italienische Erfolgsgeschichte

Diese Woche möchten wir euch die Foccacia etwas näher bringen. Das Foccacia wird auch Schiacciata oder Crescentina genannt und kommt ursprünglich aus Ligurien (Italien). Das Fladenbrot aus Hefeteig wird vor dem Backen mit Olivenöl, Salz und je nach Geschmack auch mit Kräutern belegt.  Viele von euch kennen das Fladenbrot aus den Ferien oder vom Bäcker eures Vertrauens.

Die 5min Rezeptur

Viel falsch machen, kann man dabei eigentlich nicht, denn das Rezept ist sehr einfach. Ihr benötigt dazu folgende Zutaten: Die Grundmasse besteht aus 500g Mehl, 1TL Salz, ein halben Hefewürfel, 4,5dl lauwarmes Wasser und etwas Olivenöl. Das alles in einer Schüssel zu einem Teig vermischen e voilà! Die Foccacia kann man jetzt mit allerlei Kräutern oder Gemüse belegen, bevor man Sie in den Ofen schiebt. Die Klassiker sind da bestimmt kleine Cherry-Tomaten und/oder Oliven. Wenn du es mal etwas anders probieren willst, dann nimm zu den Oliven ein paar Falafel. Wie das genau geht, kannst du dir im Video anschauen. Es schmeckt garantiert! Read More

Hummus ist gut für den Muskelaufbau

By | Ernährung | 2 Comments

Hummus ist traditionell ein veganes Gericht.

Auf 100g der Spezialität kommen lediglich 280 Kalorien und sensationelle 20g Protein, sowie eine riesen Portion Kalzium und Eisen. Somit ist diese Speise eine hervorragende Alternative zu Frischkäse, Magerquark oder den handelsüblichen Protein-Shakes, welche für den Muskelaufbau so gerne zu sich genommen werden. Wer also mal keine Lust auf synthetischen Vanille- oder Schokoladengeschmack hat, der isst am besten eine Portion Hummus mit frischem Pitabrot. Durch den hohen Anteil an langkettigen Kohlenhydraten in den verwendeten Hülsenfrüchten ist der Hummus auch sehr reichhaltig und machen lange satt.

Proteine sind wichtige Baustoffe für den menschlichen Körper, denn sie liefern dem Körper Aminosäuren, die er nicht selber per Biosynthese herstellen kann. Diese Aminosäuren sind wiederum ein wichtiger Stickstoff-Lieferant. Wer Muskeln aufbauen möchte, der kann ruhig mehr Hummus in seinen Ernährungsplan einbauen.