Hummus ist gut für den Muskelaufbau

By 20. Juli 2016Ernährung

Hummus ist traditionell ein veganes Gericht.

Auf 100g der Spezialität kommen lediglich 280 Kalorien und sensationelle 20g Protein, sowie eine riesen Portion Kalzium und Eisen. Somit ist diese Speise eine hervorragende Alternative zu Frischkäse, Magerquark oder den handelsüblichen Protein-Shakes, welche für den Muskelaufbau so gerne zu sich genommen werden. Wer also mal keine Lust auf synthetischen Vanille- oder Schokoladengeschmack hat, der isst am besten eine Portion Hummus mit frischem Pitabrot. Durch den hohen Anteil an langkettigen Kohlenhydraten in den verwendeten Hülsenfrüchten ist der Hummus auch sehr reichhaltig und machen lange satt.

Proteine sind wichtige Baustoffe für den menschlichen Körper, denn sie liefern dem Körper Aminosäuren, die er nicht selber per Biosynthese herstellen kann. Diese Aminosäuren sind wiederum ein wichtiger Stickstoff-Lieferant. Wer Muskeln aufbauen möchte, der kann ruhig mehr Hummus in seinen Ernährungsplan einbauen.

Leave a Reply